Sängerverein Thalwil |

Geschichte

 

Der Sängerverein Thalwil ist der älteste Verein in der Gemeinde und ein Urgestein im Thalwiler Kulturleben, er geht auf den 1825 gegründeten Männerchor zu Thalweil zurück.

Es handelt sich um einen Zusammenschluss von singbegeisterten Männern, die sich seit über 190 Jahren unter versierten und weitherum erfolgreichen Dirigenten engagieren.

Die Thalwiler Sänger nahmen im Herbst 1826 am 2. Seesängerfest in Wädenswil mit einem Dutzend Mitglieder teil.

Dem Sängerpfarrer Johann Jakob Sprüngli (* 4.11.1801, ✝ 6.2.1889), der von 1835 bis 1879 in Thalwil wirkte, verdankt der «Männerchor zu Thalweil» sehr viel. Er trat im Spätherbst 1835 dem Männerchor bei und alsdann aktivierte er das musikalische Leben in Thalwil.

1839 folgte die Gründung des Männerchor Frohsinn. Im Jahre 1866 fusionierten die zwei Chöre und gaben sich den Namen Sängerbund Thalwil.
1874 folgte die Gründung des Männerchor Eintracht.
Die Mitglieder des Sängerbundes waren vorwiegend Gewerbetreibende, Kaufleute, Lehrer und Akademiker, während sich im Männerchor Eintracht eher Männer aus Arbeiter- und Angestelltenkreisen zusammenfanden.

Am 13. Januar 1968 fusionierten der Sängerbund Thalwil und der Männerchor Eintracht zum Sängerverein Thalwil:
Der «Sängerbund Thalwil» (so benannt seit 1866) und der «Männerchor Eintracht», Thalwil (gegründet 1874) vom Wunsche beseelt, das Ideal des Männerchor-Gesanges auf dem Platze Thalwil noch mehr zu fördern, haben unter Rückbesinnung auf die lückenlos bis auf das Jahr 1825 (Sängerverein zu Thalweil nachweisbare Geschichte des Männerchor-Gesanges und in Erinnerung an den gemeinsamen geschichtlichen Ursprung sowie im Einverständnis mit dem Zentralvorstand des Eidgenössischen Sängervereins beschlossen, sich zum «SÄNGERVEREIN ZU THALWIL» (nachstehend Sängerverein Thalwil) zusammenzuschliessen und sich hierfür die folgenden Statuten zu geben.
Dieser Präambel wurde bei der Statutenrevision von 1993 und seither immer wieder übernommen.

Seit 1968 hatten folgende Dirigenten die musikalische Leitung inne:

1966 bis 1979 Robert Boog
1979 bis 1986 Daniel Winiger
1987 bis 2008 Herbert Bucher
seit Mai 2008 Jasmine Asatryan

 

Die Geschichte des Vereins wird zurzeit in Hinsicht auf das 200. Jubiläum aufgearbeitet.

Alte Fahnen

Die Fahnen der Vorgängerchöre, Sängerbund Thalwil und Männerchor Eintracht, seit 1988.